Projet Babel forum Babel
Contact - Règles du forum - Index du projet - Babéliens
INSCRIPTION - Connexion - Profil - Messages personnels
Clavier - Dictionnaires

Dictionnaire Babel

recherche sur le forum
Good bye Lenin und Ostalgie-Welle - Forum allemand - Forum Babel
Good bye Lenin und Ostalgie-Welle
Aller à la page 1, 2  Suivante
Créer un nouveau sujet Répondre au sujet Forum Babel Index -> Forum allemand
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant
Auteur Message
AntoineD



Inscrit le: 09 Oct 2007
Messages: 2
Lieu: Paris

Messageécrit le Tuesday 09 Oct 07, 20:45 Répondre en citant ce message   

Hallo,

Typisch Deutsch ist der Film "Good bye Lenin". Die Geschichte: Eine Mutter liegt im Koma während des Falls der Berliner Mauer. Wenn sie erwacht, versucht ihr Sohn unbedingt alles zu verschweigen, wie wenn die DDR noch da wäre. Er muss dehalb alles rekonstruiren: damalige Produkte, falsche Nachrichten, usw.
Dieser Film von Wolfgang Becker, der sich vor allem in den neuen Bundesländern als Kassenschlager erwies, hat dort eine richtige Ostlagie-Welle ausgelöst. Es bedeutet freilich viele Erinnerungen. Die Deutschen sprechen mittlerweile mehr von der DDR: Sei die DDR wiederum Mode? In Berlin ist eine Art DDR-Fun-Park entstehen worden, in dem Möbel, Kleidung und Filme ausgestellt werden, die an die ostdeutsche Vergangenheit erinnern.
Es gibt jedenfalls keine politische Sehnsucht. Man trauert sich gern der Vergangenheit oder seiner Jugend nach.

Was denken sie über diese Ostalgie-Welle ?

Antoine D.

Ps: Mon niveau en allemand est encore loin d'être bon, merci d'excuser les fautes (me corriger eventuelement).


Dernière édition par AntoineD le Tuesday 09 Oct 07, 21:12; édité 1 fois
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Lou caga-blea



Inscrit le: 05 Sep 2006
Messages: 514
Lieu: Nissa

Messageécrit le Tuesday 09 Oct 07, 21:11 Répondre en citant ce message   

AntoineD a écrit:
versucht ihr Bruder unbedingt alles zu verschweigen, wie wenn die DDR noch da wäre.


Ist es nicht ihr Sohn? (ein blonder Schauspieler)
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
AntoineD



Inscrit le: 09 Oct 2007
Messages: 2
Lieu: Paris

Messageécrit le Tuesday 09 Oct 07, 21:12 Répondre en citant ce message   

doch ! très content
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
meuuh



Inscrit le: 12 Jun 2006
Messages: 982
Lieu: Mie en ole opaštuja Karjalašša

Messageécrit le Tuesday 09 Oct 07, 22:25 Répondre en citant ce message   

Es gibt auch einen anderen Film: Sonnenallee.
Ihr Weisst? sourire
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Maisse Arsouye



Inscrit le: 10 Nov 2004
Messages: 2037
Lieu: Djiblou, Waloneye

Messageécrit le Wednesday 10 Oct 07, 7:52 Répondre en citant ce message   

J'ai vu "Goog Bye Lenin" (en VF puisque je ne parle pas l'allemand, je le comprend juste un peu à l'écrit) c'est à la fois drôle et émouvant !
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Morand



Inscrit le: 03 Oct 2005
Messages: 550
Lieu: Zürich, Sundgau, Alsace, Zuid-Holland,

Messageécrit le Wednesday 10 Oct 07, 9:31 Répondre en citant ce message   

Ist gibt sicherlich ein art Ostalgie, die aber nicht nur durch den Film ausgelöst würde... Die gewisse Illusion des “westlichen” perfekten Lebens hat denk ich auch was dabei zu tun... Versteht mich nicht schlecht, es ist keine Kritik gegenüber den BDR, aber, es lauft nicht alles so einfach wie gedacht... und manchen sehen dass Profit bei vielen den Sozialen überschreitet...

Diese Nostalgie hatte eigentlich schon mit dem Trabi-Kult angefangen... Goodbye Lenin zeigt uns einfach, auf ein lustiges Weg wie anachronistisch die DDR war...
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Charles
Animateur


Inscrit le: 14 Nov 2004
Messages: 2485
Lieu: Düſſeldorf

Messageécrit le Wednesday 10 Oct 07, 9:35 Répondre en citant ce message   

Was mich an dieser Ostalgie-Welle stört ist die einseitige, verklärte Sicht des Ostens. Mit Filmen wie "das Leben der anderen" wird das Bild wieder ins rechte Licht gerückt.

In Good-bye Lenin spielt auch eine russische Schauspielerin (Tschulpan Chamatowa) mit, die häufig in Deutschland dreht aber auch in Russland in sehr guten Filmen mitgespielt hat, insbesondere "Strana Glukhikh (das Land der Tauben*)"

* im Sinne gehörlos
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Rémi



Inscrit le: 25 Mar 2005
Messages: 744
Lieu: Paris + Laponie suédoise

Messageécrit le Saturday 13 Oct 07, 20:05 Répondre en citant ce message   

Ich hab' beides "Sonnenallee" und "Good Bye Lenin" im deutschen Kino geguckt und den Zweiten fand ich irgendwie... naja... anspruchslos.
Sonnenallee ist ja eben eine Parodie und durch den Humor des Regissörs kommt die ganze Geschichte beim Zuschauer recht gut an. Das war (jedenfalls was mich betrifft) nicht der Fall bei diesem zweiten "Made im Ossiland-Film".
Ich habe selbst 3 Jahre in der ehem. DDR studiert (nach der Wende, natürlich) und in einer WG mit 2 Ossis gelebt. Ich könnte also schon behaupten, ich kenne die Mentalität recht gut.
Was "Good Bye Lenin" angeht, glaube ich, dass der Film im Westen ziemlich gut angekommen ist. Im Osten dagegen, freut sich keiner über die FDJ und solchen Scheiss. Jedenfalls in meinem Ossi-Freundschaftskreis, ist dieser Film nur deswegen akzeptiert worden, weil es den Wessis einen Teil der Wahrheit zu Licht brachte.
Mit anderen Worten: ein Geschichtenunterricht für nichtsverstehende Wessis.
Sonnenalle ist kristallklar zum Kultfilm geworden. "Good Bye Lenin" wird wahrscheinlich in einigen Jahren vergessen sein.

Wolfgang Becker, der Regissör, ist übrigens aus Nordrhein Westfallen (Westdeutschland).
Leander Haußmann, der Regissör von "Sonnenallee" ist aus Quedlinburg, in Sachsen-Anhalt (ex DDR).
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Nouilleambulante



Inscrit le: 07 Dec 2007
Messages: 2
Lieu: Besançon

Messageécrit le Saturday 08 Dec 07, 18:14 Répondre en citant ce message   

hallo ( bin neuen) !

Ich habe schon acht mal der Film " Good bye Lenin" gesehen und ich finde er ganz gut ! Er ist manchmal sehr lustig aber auch sehr "tragisch" ( ??) embarrassé "Sonnenallee" ich hatte ein Text in mein Deutschbuch zwei jahr vor in die Schule ! Ich möchte gern dieser Film sehen .. EXistiert die DVD in die FRanz ? Was ist die Titel ?
danke ! und entschuldigung für mein Deutsch ich bin 17 und lerne nur seit 3 jahren .... Clin d'œil
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Zwielicht



Inscrit le: 30 Jan 2007
Messages: 1225
Lieu: la rencontre des eaux

Messageécrit le Tuesday 29 Jan 08, 20:46 Répondre en citant ce message   

Es gibt einen Film, der Berlin is in Germany (Stöhr, 2001) heisst.

Vor dem Mauerfall wird ein Ostberliner gefangengesetzt. Im Jahr 2000 wird er entlassen..
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Rémi



Inscrit le: 25 Mar 2005
Messages: 744
Lieu: Paris + Laponie suédoise

Messageécrit le Tuesday 29 Jan 08, 21:27 Répondre en citant ce message   

Das ist ja interessant! Hast Du vielleicht mal mehr Info über diesen Film? Gibt es den schon auf DVD?
Spannend! très content
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Zwielicht



Inscrit le: 30 Jan 2007
Messages: 1225
Lieu: la rencontre des eaux

Messageécrit le Tuesday 29 Jan 08, 22:22 Répondre en citant ce message   

Diesen Film habe ich im Jahre 2004 auf einem Film-Festival gesehen.

http://imdb.com/title/tt0276820/
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
DanielR



Inscrit le: 02 Feb 2008
Messages: 89
Lieu: Bruehl / Allemagne

Messageécrit le Thursday 07 Feb 08, 21:00 Répondre en citant ce message   

Vous me permettez de donner un fond sonore à ce sujet-ci? On pourrait dire: un fond sonore "ostalgique".

Bien que j'aie été élevé au côté occidental de "la clôture", j'aimais la musique de la RDA - comme, par exemple, la chanson <<Über sieben Brücken musst du geh'n>> du super-groupe est-allemand Karat:

http://www.youtube.com/watch?v=Jwf8RzCWJlY

Karat existe tojours, quoique le chanteur, Herbert Dreilich, soit décédé (souffrant de cancer) en 2004. Ce qui est remarquable, c'est que le fils de Herbert Dreilich, Claudias, devint le successeur de son père en 2005, et vous entendrez que Claudius honore la mémoire de son père de façon digne:

http://www.youtube.com/watch?v=voihW7ckaKI

Daniel
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Duiska



Inscrit le: 11 May 2006
Messages: 22
Lieu: Allemagne

Messageécrit le Friday 08 Feb 08, 11:46 Répondre en citant ce message   

Rémi a écrit:
Das ist ja interessant! Hast Du vielleicht mal mehr Info über diesen Film? Gibt es den schon auf DVD?
Spannend! très content


Klar: http://www.amazon.de/Good-Bye-Lenin-Daniel-Br%C3%BChl/dp/B00008W41B/ref=pd_bbs_sr_1?ie=UTF8&s=gateway&qid=1202463978&sr=8-1

Kam hier auch schon etliche Male im TV. très content
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Charles
Animateur


Inscrit le: 14 Nov 2004
Messages: 2485
Lieu: Düſſeldorf

Messageécrit le Monday 11 Feb 08, 9:46 Répondre en citant ce message   

Und Unwissen nährt die verklärte Ostalgie...
siehe http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/0,1518,534082,00.html
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Montrer les messages depuis:   
Créer un nouveau sujet Répondre au sujet Forum Babel Index -> Forum allemand Aller à la page 1, 2  Suivante
Page 1 sur 2









phpBB (c) 2001-2008