Projet Babel forum Babel
Contact - Règles du forum - Index du projet - Babéliens
INSCRIPTION - Connexion - Profil - Messages personnels
Clavier - Dictionnaires

Dictionnaire Babel

recherche sur le forum
Beim Häuten der Zwiebel - Forum allemand - Forum Babel
Beim Häuten der Zwiebel

Créer un nouveau sujet Répondre au sujet Forum Babel Index -> Forum allemand
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant
Auteur Message
Marden



Inscrit le: 16 Nov 2004
Messages: 468
Lieu: Seine-et-Marne, Ardennes

Messageécrit le Thursday 17 Aug 06, 14:28 Répondre en citant ce message   

(En épluchant les oignons)
... à pleurer !!!
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Sisyphos



Inscrit le: 06 May 2006
Messages: 140
Lieu: Bruxelles

Messageécrit le Thursday 17 Aug 06, 16:36 Répondre en citant ce message   

Ich dachte, dass dieses Wissenwerte schon seit langem zum Gemeingut geworden war. moqueur
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Morand



Inscrit le: 03 Oct 2005
Messages: 550
Lieu: Zürich, Sundgau, Alsace, Zuid-Holland,

Messageécrit le Tuesday 22 Aug 06, 9:03 Répondre en citant ce message   

Bei mir würde man sagen,

s'esch trürig
s'esch zum briala

gibt es auch bei euch solche Ausdruck?
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Tony



Inscrit le: 22 Aug 2006
Messages: 9
Lieu: Berlin, Allemagne

Messageécrit le Tuesday 22 Aug 06, 14:56 Répondre en citant ce message   

Je schärfer das Messer ist, desto weniger Saft tritt aus und desto weniger tränen einem die Augen. Clin d'œil
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Sisyphos



Inscrit le: 06 May 2006
Messages: 140
Lieu: Bruxelles

Messageécrit le Saturday 26 Aug 06, 11:35 Répondre en citant ce message   

Und plötzlich verstehe ich endlich den Zweck dieses Fadens. moqueur Es geht über das neue Buch von Günter Grass, nein?
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Jacques



Inscrit le: 25 Oct 2005
Messages: 6474
Lieu: Etats-Unis et France

Messageécrit le Saturday 26 Aug 06, 14:14 Répondre en citant ce message   

Das Buch von Grass habe ich nicht gelesen.
Bedeutet das, dass unter den Häuten der Zwiebel eine Waffen-SS-Uniform entdeckt wird?

Das is eine grosse Überraschung für mich. Im Gymnasium, in Frankreich, haben will Grass viel studiert. Mein Lehrer, auch ein Schriftsteller, war ein grosser Bewunderer von Grass.
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Grammata



Inscrit le: 24 Aug 2006
Messages: 12
Lieu: Hambourg

Messageécrit le Saturday 16 Sep 06, 14:20 Répondre en citant ce message   

Ich war auch entsetzt, als ich es erfahren habe. Ich hielt Grass für einen großen Schriftsteller und eine große Moralfigur. Das ganze ist übernacht zusammengeschrumpft. Bleibt jemand, der aus reinem Kalkül seine Vergangenheit verschwiegen hat. Den Nobelpreis für Literatur hätte er sonst - mit Recht - nicht erhalten. Erbärmlich
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Tony



Inscrit le: 22 Aug 2006
Messages: 9
Lieu: Berlin, Allemagne

Messageécrit le Wednesday 27 Sep 06, 14:40 Répondre en citant ce message   

Ich sehe es genau andersherum. Er hat es jetzt bekannt gemacht, damit man wieder über ihn redet und seine Bücher kauft, da die Allgemeinheit kaum noch von ihm Notiz genommen hat. Das ist sogar noch schlimmer.

Andererseits ist es auch etwas erbärmlich, dass er sich all die Jahre als der große Moralapostel aufgespielt hat, obwohl es vielen Menschen, die er immerfort angeklagt hatte, ganz genauso erging; also dass diese genötigt wurden, in die Waffen-SS einzutreten.
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Morand



Inscrit le: 03 Oct 2005
Messages: 550
Lieu: Zürich, Sundgau, Alsace, Zuid-Holland,

Messageécrit le Wednesday 27 Sep 06, 15:12 Répondre en citant ce message   

Ok, Ich sollte meine erste Reaktion rausnehmen: embarrassé

Ich hatte es gar nicht mitgekriegt, das er dieses Buch geschrieben hatte...

Was mir eher auffällt ist, das es nicht früher veröffentlicht wurde? Hat es nie eine "Hexenjagd" in Deutschland gegeben?
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
ElieDeLeuze



Inscrit le: 14 Jun 2006
Messages: 1590
Lieu: Allemagne

Messageécrit le Wednesday 27 Sep 06, 19:58 Répondre en citant ce message   

Morand a écrit:
Hat es nie eine "Hexenjagd" in Deutschland gegeben?

Man kann nicht ohne Vorbehalte sagen, dass die Entnazifizierung durchgeführt wurde. Sie haben schon auf den Strassen und teilweise im Schuldienst aufgeräumt, aber in Ministerien und der Staatsverwaltung trieben sich bis vor kuzem noch sehr belastete Personen herum. Sagen wir mal so: Manche Fragen wurden manchen Leuten bei der Aufbau der BRD in der Nachkriegszeit einfach nicht gestellt. Es ging vor allem darum, kompetente Staatsdiener im Dienst zu behalten und in der Industrie die Flucht der Hochqualifizierten zu verhindern. Im Justizwesen ist es am deutlichsten: Wenn alle belasteten Richter und Staatsanwälte frühpensioniert geworden wären, hätte die BRD überhaupt kein Justizsystem aufbauen können. Dazu kommt noch die grosse Frage der Definition: Was muss der Mensch genau getan haben, um als belastet zu gelten?
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Morand



Inscrit le: 03 Oct 2005
Messages: 550
Lieu: Zürich, Sundgau, Alsace, Zuid-Holland,

Messageécrit le Thursday 28 Sep 06, 1:58 Répondre en citant ce message   

ElieDeLeuze a écrit:
Definition: Was muss der Mensch genau getan haben, um als belastet zu gelten?


Diese Frage ist definitiv schwer zu beantworten... viele haben es schon probiert, aber ich glaube das eine richtige und einzige antwort nicht besteht

Wegen den stadtsstrukture, Deutschland hat dann definitiev den gleichen Weg als Frankreich genommen... Die Structure (und die Menschen) müssten in Platz behaltet werden, um vorzukommen das den Land im chaos stürtrzte (besser gesagt im Kommunismus, was für die Allierte das gleiche war)
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Montrer les messages depuis:   
Créer un nouveau sujet Répondre au sujet Forum Babel Index -> Forum allemand
Page 1 sur 1









phpBB (c) 2001-2008