Projet Babel forum Babel
Contact - Règles du forum - Index du projet - Babéliens
INSCRIPTION - Connexion - Profil - Messages personnels
Clavier - Dictionnaires

Dictionnaire Babel

recherche sur le forum
gell (Süddeutsch) - Forum allemand - Forum Babel
gell (Süddeutsch)

Créer un nouveau sujet Répondre au sujet Forum Babel Index -> Forum allemand
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant
Auteur Message
Jacques



Inscrit le: 25 Oct 2005
Messages: 6474
Lieu: Etats-Unis et France

Messageécrit le Thursday 09 Feb 06, 22:49 Répondre en citant ce message   

Die Leute der Pfalz sagen oft "gel ?" für "nicht wahr".
Zum Beispiel "Du kommst mit, gel ? (Du kommst mit, nicht wahr ?).
Woraus stammt "gel" ?


Dernière édition par Jacques le Thursday 09 Feb 06, 23:06; édité 1 fois
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Charles
Animateur


Inscrit le: 14 Nov 2004
Messages: 2485
Lieu: Düſſeldorf

Messageécrit le Thursday 09 Feb 06, 22:58 Répondre en citant ce message   

Man wird es eher "gell" schreiben, da es sonst mit einem langen "e" gesprochen würde (wie Haargel). Der Ursprung ist mir - noch - nicht bekannt, ich werde mal forschen...

Die Redwendung kommen aus dem südwestdeutschem Raum, wird auch manchmal "gelt" gesprochen/geschrieben.
Daher meine erste Vermutung, es könne mit "gelten" in Verbindung stehen. "Gell" im Sinne "nicht wahr" ist also auch die Nachfrage, ob etwas nocht gilt.
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Morand



Inscrit le: 03 Oct 2005
Messages: 550
Lieu: Zürich, Sundgau, Alsace, Zuid-Holland,

Messageécrit le Wednesday 15 Feb 06, 14:30 Répondre en citant ce message   

Im alémanische Raum wird den wort eher als "gall" klinken, in Nord Elsass klinkt aber auch als gell
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Pascal
Responsable projet


Inscrit le: 14 Nov 2004
Messages: 355
Lieu: Alsace-Lorraine- Allemagne

Messageécrit le Saturday 18 Mar 06, 17:20 Répondre en citant ce message   

Charles, die "gilt's" -Erklärung ist zumindest die offizielle Erklärung aller Nachschlagewerke, sinngemäß steht eigentlich nichts dagegen.

"gell" ist im ganzen süddeutschen Raum belegt, also nicht speziell pälzisch !! wie mein elsässischer Mitbürger darauf hingewiesen hat, wird die phatische Formel im Elsass im Alemanischen tagtäglich benutzt, ebenfalls in der Schwyz !
im Schwäbischen und Ostfränkischen wirkt es allmählich leicht hinterwäldlerisch, sprich auf stark Dialektsprachige auf dem Lande reduziert. Im Oberbayerischen wird die Form oft in der Form "Ge ?" benutzt, und drückt eher Erstaunen, Verwunderung aus.

spontan würde ich hinzufügen, dass dieses Wörtchen auf französischen Gebrauch zurückkommen könnte, wie oft im süddeutschen Raum, wo die napoleonische Zeit in puncto Etikette, Manieren und Savoir-vivre einen enormen Einfluss auf die Dialekte ausgeübt hat.
etwa bei : "n'est-ce pas ? " "n'ai je pas raison" usw.
Charles wollte nachforschen, ich überlasse es ihm aus Zeitmangel sehr gerne, aber würde diese Spur nicht vernachlässigen. mort de rire
Voir le profil du Babélien Envoyer un message personnel
Montrer les messages depuis:   
Créer un nouveau sujet Répondre au sujet Forum Babel Index -> Forum allemand
Page 1 sur 1









phpBB (c) 2001-2008